Donnerstag, 21. April 2011

Jetzt gehört es uns

Heute waren wir endlich beim Notar und haben das Grundstück gekauft. Gleich danach haben wir die fränkische Flagge auf dem Grundstück gehisst und den Kauf begossen;-)

Dienstag, 15. Februar 2011

Unser Traum geht in Erfüllung ....



..... wir bauen bald ein Schwedenhaus.

Seit letzten Sommer waren wir am vergleichen, planen, entscheiden und morgen geht nun endlich das Baugesuch von unserem kleinen Schwedenhaus auf unserer Stadt ein.

Bitte drückt uns die Daumen, dass Sie uns alles genehmigen, denn unser Haus ist in Schweden so eingebucht und es könnte im Juni geliefert werden.

Nun wird unser Dekoblog in einen Baublog umfunktioniert;-) Denn wie wir auf der Suche nach "unserem" Anbieter waren hat uns jeder Erfahrungsbericht gefallen und weitergeholfen.

Alles Liebe

Mareike

und so soll es später mal werden:


Freitag, 11. Februar 2011

Werkvertrag und Ablaufplanung

Heute haben wir unseren Vertrag mit G.K. Sverigehus unterschrieben und den Bauablauf festgelegt. Unser Lille Sverige Hus wird, wenn das Landratsamt mitspielt am 20. Juni geliefert - ist das nicht der Wahnsinn?? Wir haben uns irgendwie auf Juli, August eingeschossen und nun vielleicht schon Juni?? Wollen wir mal hoffen, dass alles so gefällt, wie wir uns das gedacht haben

Donnerstag, 30. September 2010

Auswahl der Schwedenhausanbieter



Im Juni 2010 war unsere Idee geboren. Nachdem unser Wunschhäuschen nicht verkauft wird - Erbengemeinsschaft - sind wir zu Plan B übergegangen. Wir verwirklichen unseren Traum und bauen uns ein Schwedenhaus. Ein viertel Jahr haben wir zugebracht und diverse Schwedenhausanbieter unter die Lupe genommen. Im letzten Rennen hat G.K. Sverige Hus (Ekjöhus) gewonnen.

Wichtig war uns bei der Auswahl:
- die Qualität des Hauses
- eigenen Wälder aus denen produziert wird
-Teammontage - sprich das man beim Aufstellen gegen Erlass mitarbeiten kann (viele der kennengelernten Anbieter wollten dies nicht)
- Bestmöglich: dass der Anbieter selbst das Haus aufstellt - hier hat G.K. Sverige Hus das Monopol
- Überzeugung im Energiekonzept
- Sympathie des Anbieters

Somit haben wir uns für G.K. Sverigehus entschieden und sind bis heute sehr glücklich mit der Entscheidung - wir hoffen die Familie Kasper ebenso, auch wenn wir die beiden mit unserem Grundriss etwas strapaziert haben;-)

Dienstag, 21. September 2010

Bodengutachten






































Da wir eine Thermobodenplatte von der Firma Schwedenplatte verwenden möchten und um auf Nummer sicher zu gehen, haben wir ein Bodengutachten bei Herrn Rosenthal, welcher witzigerweise gerade ein Norwegenhaus baut, in Auftrag gegeben. Dies war hochspannend - vorallem für unseren Lütten. Das Gutachten ergab, das wir unter der Bodenplatte den Boden sicherheitshalber austauschen müssen, aber eine Drainage nicht notwendig ist.